Datum: 8. Juni 2021 um 11:51
Alarmierungsart: Pager/BlaulichtSMS
Dauer: 43 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Obersdorf, Bahnhof
Mannschaftsstärke: 16
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Um 11:51 Uhr wurde die Feuerwehr Wolkersdorf zu einem Flurbrand alarmiert. Die erste Meldung lautete „Bahnhof Wolkersdorf“. Aufgrund einer zusätzlichen Straßenangabe „Eibesbrunner Straße“ war jedoch ziemlich sicher, dass in diesem Fall der Bahnhof Obersdorf gemeint war, was sich auch als richtig herausstellen sollte.

Schon bei unserer Ausfahrt wurde daher der Kommandant der FF Obersdorf in Kenntnis gesetzt, während wir uns am Weg zum Einsatzort machten, um Zeit zu sparen.

Am Einsatzort war eine Streife der Polizei, die uns sogleich einwies. Parallel zur eingestellten Bahnstrecke war auf ca. 20 Metern trockenes Gras in Brand geraten.

Der Kommandant der FF Obersdorf kam persönlich zur Einsatzstelle, um sich ein Bild von der Lage zu machen.

Das Feuer war zum großen Teil bereits erloschen. Mit dem Hochdruck-Strahlrohr des Rüstlöschfahrzeugs wurden die verbrannten Stellen heruntergekühlt, zusätzlich wurde die trockene Umgebung noch großzügig mit Wasser benetzt.