Datum: 23. Juli 2022 um 17:17
Alarmierungsart: Pager/BlaulichtSMS
Dauer: 1 Stunde 48 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Wolkersdorf, Mühlgasse und Hofgartenstrasse
Einsatzleiter: BR Christian Weber
Mannschaftsstärke: 16
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Gleich zweimal wurde die Feuerwehr Wolkersdorf am 23. Juli zu Brandeinsätzen im Ortsgebiet alarmiert.

Der erste Alarm führte uns in die Mühlgasse, wo sich RLF und TMB Wolkersdorf wenige Zeit später einfanden. Dort war eine Wohnungstüre zugefallen, jedoch Kochgut am Herd, das schon am Anbrennen war. Von den Bewohnern konnte der Strom für die Wohnung bereits abgestellt werden. Wir öffneten beschädigungsfrei ein gekipptes Fenster und konnten den Besitzern so Zugang schaffen. Der bereitstehende Atemschutztrupp wurde nicht benötigt.

Nur knapp eine Stunde später wurden wir zu einem Brandeinsatz der Alarmstufe B2 mit dem Stichwort Wohnungsbrand alarmiert. Mit RLF, TLF, TMB und Kommandofahrzeug rückten wir in die Hofgartenstraße aus – wo kurz nach uns auch die mitalarmierte Feuerwehr Obersdorf eintraf. Dort war es in einem Raum zu vermutlich durch Überlastung zu einem Kabelbrand gekommen. Das Feuer konnte schon vor unserem Eintreffen gelöscht werden. Mit dem Druckbelüfter von Rüstlösch Wolkerdorf wurde die Wohnung rauchfrei gemacht und kleine Nachlöscharbeiten unter Atemschutz durchgeführt.

Um 19:05 Uhr konnten wir uns einsatzbereit bei Florian Mistelbach wieder zurückmelden