Datum: 10. Juni 2021 um 10:20
Alarmierungsart: Pager/BlaulichtSMS
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: A5 RiFB Brünn
Einsatzleiter: BR Christian Weber
Mannschaftsstärke: 8
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Autobahnpolizei 


Einsatzbericht:

Der dritte Tag in Folge mit Einsätzen: heute wurden wir um 10:20 Uhr von Florian Mistelbach auf die Autobahn Fahrtrichtung Brünn alarmiert. Bei der Auffahrt Wolkersdorf Nord ist ein PKW zu bergen, der am Beschleunigungsstreifen steht. Rüstlösch und Last Wolkersdorf sind vier Minuten später unterwegs zum Einsatzort.

Die Autobahnpolizei ist bereits vor Ort. Wir sichern die Unfallstelle noch zusätzlich für die Bergung ab – das Fahrzeug ist vorne und hinten beschädigt und nicht mehr rollfähig, daher wird der Kran benötigt.

Rasch ist der Takler montiert, das Fahrzeug wird auf die Ladefläche gehoben und sicher verzurrt. Der PKW wird auf die Raststation Hochleithen gebracht und dem Besitzer übergeben, der sich um den Weitertransport kümmert.

Die Feuerwehr Wolkersdorf rückt um 11:35 Uhr wieder ein.