Datum: 30. Juli 2022 um 20:03
Dauer: 1 Stunde 1 Minute
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: A5 RiFB Brünn km 19
Einsatzleiter: HBI Wolfgang Höflinger
Mannschaftsstärke: 15
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Autobahnpolizei , Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Zweiter Einsatz für die FF Wolkersdorf: Gemeinsam mit der FF Hochleithen wurden wir um 20:03 Uhr auf die Autobahn alarmiert. In Fahrtrichtung Brünn war ein PKW nach Kollision mit der Betonmittelwand auf der Überholspur zum stehen gekommen.

Mit Rüstlösch und Last sind wir wenige Minuten nach der Alarmierung am Weg zur Unfallstelle, die wir schon perfekt durch die FF Hochleithen und die Polizei abgesichert vorfinden. Die betroffenen Personen werden vom Roten Kreuz versorgt. Last Wolkersdorf kann direkt zum Unfallfahrzeug vorfahren, das im Frontbereich beschädigt ist. Es wird auf die Hubbrille verladen. Da der PKW verschlossen werden kann, wird er auf die Park&Drive-Anlage nach Schrick geschleppt und dort den Besitzern übergeben, welche die weiteren Schritte veranlassen.