Fahrzeugbergung A5

Nov 3, 2021

Datum: 3. November 2021 um 19:10
Alarmierungsart: Pager/BlaulichtSMS
Dauer: 1 Stunde 20 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: A5 RiFB Brünn km 14
Einsatzleiter: BR Christian Weber
Mannschaftsstärke: 19
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Autobahnpolizei 


Einsatzbericht:

Um 19:10 Uhr wurde die Feuerwehr Wolkersdorf auf die A5 in Richtung Brünn alarmiert. Die auf diesem Abschnitt im Alarmplan ebenfalls vorgesehene Feuerwehr Hochleithen rückte gleichzeitig mit uns aus.

Mit Last und Rüstlösch sind wir wenig später im strömenden Regen an der Unfallstelle. Ein PKW steht – an der Front schwer beschädigt – verkehrsbehindernd auf der Überholspur. Der Einsatzort ist bereits durch Polizei und Feuerwehr Hochleithen perfekt abgesichert.

Nach kurzer Zeit steht das Unfallfahrzeug fertig verzurrt auf der Hubbrille von Last Wolkersdorf, um dann bei der Autobahnmeisterei gesichert abgestellt zu werden. Zu guter Letzt klemmen wir noch die Fahrzeugbatterie ab, bevor wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.