Fahrzeugbrand auf der A5

<zurück
Gemeinsam mit den Kameraden der FF Hochleithen wurden wir am Freitag um 12:55 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf die A5 alarmiert. Im Zuständigkeitsbereich der FF Hochleithen war ein PKW vor der Abfahrt Wolkersdorf-Nord in Brand geraten.

Das am Pannenstreifen stehende Fahrzeug war beim Eintreffen der Feuerwehr Hochleithen schon in dicke Rauchschwaden gehüllt. Die Löscharbeiten wurden unverzüglich eingeleitet, der Brand wurde schnell unter Kontrolle gebracht und schließlich abgelöscht.

Uns fiel die Aufgabe zu, das defekte Fahrzeug von der Autobahn zu bringen. Aufgrund der schweren Beschädigungen war hier der Einsatz des Ladekrans von Last Wolkersdorf erforderlich.

Klick auf Bild => Vergrößern
 
Das ausgebrannte Wrack wurde zur Autobahnmeisterei verbracht und dort gesichert abgestellt. Ziemlich genau eine Stunde nach dem Alarm konnten wir uns wieder bei der Bezirksalarmzentrale einsatzbereit zurückmelden.

Eingesetzte Kräfte:
FF Hochleithen (Einsatzleitung)

FF Wolkersdorf
RLF, Last
12 Mitglieder
3 Reserve

Autobahnpolizei Großkrut






<zurück

Sponsoren

Gerin

Einsätze



Einsätze in NÖ