LKW-Bergung auf der Autobahn

<zurück
Um 00:21 Uhr wurde die FF Wolkersdorf zu einer LKW-Bergung auf die A5 in Richtung Brünn alarmiert. Nach einem Unfall steht ein Sattelschlepper bei der Abfahrt Wolkersdorf-Süd im Graben - Diesel tritt aus.

Kurze Zeit später sind Rüstlösch, Tank und Last 2 Wolkersdorf im dichten Scheetreiben auf die Autobahn unterwegs. Die Unfallstelle war von der Autobahnmeisterei bereits abgesichert, die Polizei ist ebenfalls vor Ort. Der unbeladene Sattelschlepper war ins Rutschen gekommen, die Zugmaschine steht halb im Straßengraben.


Klick auf Bild => Vergrößern

Zu allererst wurde begonnen, mittels Notfallwanne den Diesel aufzufangen, der aus dem leck geschlagenen Tank austrat.


Klick auf Bild => Vergrößern

In weiterer Folge wurde begonnen, den Einsatz der Seilwinde vorzubereiten. Zur Erhöhung der Zugkraft wurde am LKW eine lose Rolle befestigt.


Klick auf Bild => Vergrößern

Bevor die Winde auf Zug ging, wurde zur weiteren Entlastung die Reifen, die sich ins Erdreich gegraben hatten, so gut es ging freigeschaufelt. So bekamen wir die Zugmaschine mit dem Anhänger frei. Das Leck im Dieseltank wurde mit einem Holzkeil provisorisch gestopft, ausgetretener Diesel noch abgeschöpft sowie Ölbindemittel aufgebracht. Von der Polizei wurde die Information der Behörde veranlasst.

Klick auf Bild => Vergrößern

Klick auf Bild => Vergrößern


Der noch fahrfähige LKW wurde zur Raststation begleitet. Wir konnten uns um 02:15 Uhr wieder bei der Bezirksalarmzentrale zurückmelden.

Eingesetzte Kräfte
RLF, TLF, Last 2
17 Mitglieder
4 Reserve

Autobahnpolizei
Bonaventura



<zurück

Sponsoren

Fertinger - Qualität aus Metall

Einsätze



Einsätze in NÖ