Vollgas beim FF-Haus Umbau

<zurück

Am heutigen Samstag ging es im Feuerwehrhaus ans Eingemachte. Nachdem die Woche zuvor der Rohbau des Zubaus der Fahrzeughalle fertiggestellt wurde, machten sich 14 motivierte Feuerwehrmänner und -frauen ans Werk. Ganz besonders hat es uns gefreut, dass alle vier Jugendlichen, die neu im Aktivstand sind und gerade die Grundausbildung abschließen, von Anfang an mit dabei waren und kräftig anpackten.



Klick auf Bild => Vergrößern



Klick auf Bild => Vergrößern

Mit vereinten Kräften wurde mit voller Kraft gearbeitet. Nachdem in der Vorwoche einige Wände eingerissen wurden, ging es einerseits ans Wegräumen des ganzen Schutts, aber auch der Estrich musste raus. Der ganze Schutt wurde mittels Scheibtruhen aus dem Feuerwehrhaus gebracht und wird in weiterer Folge abgeholt.



Klick auf Bild => Vergrößern



Klick auf Bild => Vergrößern

Außerdem wurden die - nicht mehr benötigten - Fenster herausgerissen und die Wände zugemauert - aber auch der Durchbruch zu der noch zu errichteten Damen-Garderobe im Zubau wurde in Angriff genommen. Für die weiteren Umbau-Maßnahmen mussten außerdem einige Spinde abmontiert und umgestellt werden.



Zubau von der Seite - Klick auf Bild => Vergrößern

Wie es so ist, geht auch mal was kaputt - zwei Hammerstiele hauchten beim Einreißen der Wände bereits ihr Leben aus, heute erwischte es eine Starkstromleitung, die repariert werden musste. Schließlich muss das Feuerwehrhaus während des Umbaus komplett betriebsfähig bleiben - der nächste Einsatz kommt bestimmt.

Nach einem 10 stündigen Arbeitstag, der nur von kurzen Pausen unterbrochen wurde (irgendwer hat immer weitergearbeitet) konnten wir diesen wichtigen Teil der Arbeiten abschließen - natürlich musste auch die Fahrzeughalle noch gereinigt werden. An sich wäre für diesen Tag "nur" das Ausräumen und Vorbereiten der ehemaligen Lagerräume am Plan gestanden, aber wir konnten dank der vielen Helfer und des tollen Einsatzes viel mehr erledigen als geplant.

Die Eigenleistung der Feuerwehrmitglieder bringt einen ganz wesentlichen Beitrag zur Verringerung der Kosten. Diese Leistungen erbringen die Feuerwehrmitglieder in ihrer Freizeit, mit vollem Einsatz und zusätzlich zum normalen Übungs- und Einsatzdienst!



Klick auf Bild => Vergrößern





<zurück

Sponsoren

Schlosstaverne Wolkersdorf

Einsätze



Einsätze in NÖ