Alarmierter Fahrzeugbrand A5

<zurück

Um kurz nach 20 Uhr wurde die Feuerwehr Wolkersdorf zu einem Fahrzeugbrand auf die A5 Richtungsfahrbahn Wien alarmiert. Rüstlösch und Tank Wolkersdorf machten sich voll besetzt auf zum Einsatzort.

Von der bereits anwesenden Bonaventura wurde die Unfallstelle bereits mit einem Fahrzeug abgesichert. Die erste Erkundung ergab, dass sich zwar Rauch entwickelt hatte, aber es keinen direkten Brand gibt. Dennoch wurde mittels HD-Strahlrohr und unter Atemschutz die Motorhaube geöffnet.

Dabei stellte sich schnell heraus, dass die Rauchentwicklung von einem technischen Defekt des Fahrzeugs herrührte. In weiterer Folge wurde die Batterie abgeklemmt und das Fahrzeug in Rücksprache mit dem Besitzer mittels Hubbrille von Last 2 von der Autobahn gebracht und anschließend gesichert abgestellt.

Um 21 Uhr konnten wir uns wieder einsatzbereit zurückmelden.

Eingesetze Kräfte:
RLF, TLF, Last 2
19 Mitglieder
1 Reserve

Bonaventura
Autobahnpolizei Großkrut





<zurück

Sponsoren

Einsätze



Einsätze in NÖ