Einsätze im Schneetreiben

<zurück
Kurz nach 15.00 Uhr wurden wir das erste Mal auf die A5 alarmiert, nachdem ein Pkw gegen die Betonleitwand geprallt war und frontal stark beschädigt wurde. Wir stellten das Fahrzeug mittels Hubbrille sicher.




Der nächste Einsatz folgte um 18.50 Uhr - ein Pkw kam von der A5 ab und landete im Straßengraben bzw. auf der Böschung. Die beiden Insassen wurden vom Roten Kreuz versorgt, wir bargen den schwer beschädigten Pkw mittels Kran und stellten ihn sicher.




Kurz bevor wir im Feuerwehrhaus wieder ankamen, wurden wir von der FF Großebersdorf angefordert: Nach einem medizinischen Notfall musste eine Person schonend aus dem ersten Stock gerettet werden, weshalb unsere Telekopmastbühne sofort ausrückte. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, wurden wir informiert, dass die verletzte Person bereits über das Stiegenhaus gerettet wurde. Daher rückten wir unverrichteter Dinge wieder ab.





<zurück

Sponsoren

Einsätze



Einsätze in NÖ