Tierrettung in der Mittelstraße

<zurück
Wolkersdorf - Mittelstraße - 19 Uhr am 1. November. Eine Katze hatte sich auf ein Dach verirrt und steckte in der Dachrinne fest. Einige Passanten erkannten die Lage und alarmierten die Feuerwehr, die sich 5 Minuten später auf den Weg machte.

Rüstlösch und TMB Wolkersdorf machten sich beinahe voll besetzt auf den Weg zur Rettung des Haustigers. Nach kurzer Sondierung der Lage wurde die Teleskopmastbühne in Stellung gebracht. Zwei Feuerwehrleute bestiegen den Korb, um nur wenige Minuten später die Katze wohlbehalten wieder auf festen Grund zu bringen.

Mit Hilfe von Anrainern konnte die Besitzerin ausfindig gemacht werden, die "Bitzi" wieder in die Arme schließen konnte.

Um 19:43 konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
RLF, TMB
10 Mitglieder
1 Reserve



<zurück

Sponsoren

Raiffeisenkasse Wolkersdorf

Einsätze



Einsätze in NÖ