Tierrettung - Katze auf Baum

<zurück
Die Mitglieder der FF Wolkersdorf wurden am 18. Jänner um 14:45 Uhr in die Bahnstraße zu einer Tierrettung alarmiert. Kurze Zeit nach dem Alarm sind das Rüstlöschfahrzeug und die Teleskopmastbühne am Weg zum Einsatzort. Dort wurden wir von den Besitzern bereits sehnsuchtsvoll erwartet. 


Klick auf Bild => Vergrößern

Die 10 Monate alte Hauskatze "Milli" hatte sich auf einem Baum in etwa 10 Metern Höhe in eine Lage manövriert, wo es kein vor und zurück mehr gab. Zuerst wurde die Schiebleiter in Stellung gebracht, aber auch das Locken mit dem Lieblingsfutter konnte die kleine Milli nicht dazu bewegen, ihren exponierten Aufenthaltsort zu verlassen.



Klick auf Bild => Vergrößern
  
Schließlich wurde die Teleskopmastbühne aufgebaut, der Korb musste zwischen zwei Bäumen und einer Freileitung durchmanövriert werden, bis die kleine Katze in Reichweite kam. Ein beherzter Griff - und die kleine Milli konnte von ihrem luftigen Plätzchen sicher in den Korb der Teleskopmastbühne geholt und anschließend wohlbehalten der wartenden Familie übergeben werden. 


Klick auf Bild => Vergrößern

Die kleine Katze muss nun mit "Hausarrest" rechnen...

Siehe auch http://noe.orf.at/news/stories/2690077/

Eingesetzte Kräfte
RLF, TMB
9 Mitglieder
8 Reserve



<zurück

Sponsoren

Fertinger - Qualität aus Metall

Einsätze



Einsätze in NÖ