PKW-Bergung auf der B7

<zurück
Kurz vor 17 Uhr kam es auf der B7 bei der Autobahnabfahrt Wolkersdorf Nord zu einem Verkehrsunfall. Die Feuerwehr Wolkersdorf rückte mit Rüstlösch und Last 2 Wolkersdorf aus.

Ein PKW war seitlich frontal in Folge eines Ausweichmanövers in die Leitschiene geprallt. Die Unfallstelle war bereits von Straßenmeisterei und Polizei abgesichert.


Klick auf Bild => Vergrößern


Mittels Seilwinde wurde der PKW unter der Leitschiene hervor gezogen und in weiterer Folge mit der Hubbrile von Last 2 Wolkersdorf auf einen sicheren Abstellplatz gebracht. Es kam zu kurzen Verkehrsbehinderungen. Die Feuerwehr konnte sich nach nur 40 Minuten wieder einsatzbereit zurückmelden.

Eingesetzte Kräfte
Rüstlösch, Last 2
5 Mitglieder
6 Reserve

Polizei Wolkersdorf
Straßenmeisterei



<zurück

Sponsoren

Maler und Bodenleger Regber

Einsätze



Einsätze in NÖ