Unterabschnittsübung in Gerasdorf

<zurück
Am 19. April 2013 fand in Gerasdorf eine Unterabschnittsübung statt. Gemeinsam mit den Feuerwehren Gerasdorf und Seyring wurde ein Szenario geübt, dass täglich vorkommen kann. 

Wir waren mit der Teleskopmastbühne (TMB)  in diese Übung eingebunden.
 
Übungsobjekt war ein leer stehendes Bürogebäude, wo angenommen wurde, dass mehrere Jugendliche eine Party darin feierten und es plötzlich zu einem Brand gekommen ist. Ein Brandherd befand sich im ersten Stock, ein zweiter im Erdgeschoss. Insgesamt wurden 7 Übungspuppen versteckt die es galt, diese mittels schwerem Atemschutz zu finden und über die Teleskopmastbühne zu retten. Weiters wurde über die TMB eine Löschleitung in den ersten Stock vorgenommen. Wie auch im Ernstfall unterstützte ein Rettungsauto von der RK Ortsstelle Gerasdorf die Einsatzkräfte bei der Übung. 

Gesamt waren mehr als 50 Einsatzkräfte bei der Übung eingesetzt. Die AS Träger und alle anderen Kräfte kamen voll und ganz auf ihre Rechnung.

Fotos zu dieser Übung gibt es unter www.feuerwehr-gerasdorf.at zu sehen.




<zurück

Sponsoren

Einsätze



Einsätze in NÖ