Bergung eines Sattelschleppers auf der A5

<zurück
Zu einer sehr aufwändigen Bergung mussten wir bei unwirtlichen Witterungsbedingungen am Nachmittag des 26. März ausrücken: Auf der A5 (Richtungsfahrbahn Wien zwischen Wolkersdorf Nord und Süd) kam ein Sattelschlepper ins Schleudern und blieb anschließend schwer beschädigt am Fahrbahnrand stehen.

Klick auf Bild => Vergrößern

Die dabei verletzte Person wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Da ca. 700 Liter Diesel umgepumpt werden mussten, wurde die Schadstoffgruppe ebenso alarmiert wie das Kranfahrzeug der FF Mistelbach, das zur Bergung des Sattelschleppers notwendig war (sehen Sie dazu das Video)


Klick auf Bild => Vergrößern



Klick auf Bild => Vergrößern



Klick auf Bild => Vergrößern


Im Zuge der Aufräumarbeiten wurde die Autobahn komplett gesperrt und der Verkehr durch Wolkersdorf umgeleitet. Gegen 20 Uhr rückten wir alle wieder wohlbehalten ein. Interessantes Detail: Der Sattelschlepper war mit 8 Tonnen Sommerreifen beladen.

Eingesetzte Kräfte:
FF Wolkersdorf
RLF, TLF, Kommando, Last mit 17 Mitgliedern und 6 Reserve

FF Mistelbach
Kran, Begleitfahrzeug, Kommando mit 8 Mitgliedern

FF Hochleithen
RLF mit 7 Mitgliedern



<zurück

Sponsoren

Gerin

Einsätze



Einsätze in NÖ