Pkw-Bergung auf der A5

<zurück
Erster Einsatz auf der Autobahn: Um 22.28 Uhr wurden wir zu einer Pkw-Bergung auf der A5 nach dem Tunnel Eibesbrunn alarmiert. Im dichten Schneetreiben rückten Rüst, Tank und Kommando binnen Minuten aus.


Ein Pkw prallte beim Knoten Eibesbrunn gegen die Betonleitschiene und war im Frontbereich so stark beschädigt, dass er nicht mehr weiterfahren konnte. Die Insassen blieben unverletzt.

Abschließend stellten wir den Pkw zur Autobahnmeisterei sicher.

Eingesetzte Kräfte:
Rüst, Tank, Kommando, 17 Mitglieder, 9 Reserve
Autobahnpolizei

Nachtrag: Die Alarmierung erfolgte wie üblich über unsere Pager bzw. per SMS, allerdings aktivierte sich auch die Sirene, was nicht vorgesehen war und ist und auch in Zukunft nicht mehr vorkommen wird.



<zurück

Sponsoren

Raiffeisenkasse Wolkersdorf

Einsätze



Einsätze in NÖ