Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

<zurück
Am Christtag wurden wir kurz nach 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person beim Kreisverkehr zwischen Wolkersdorf und Eibesbrunn alarmiert.

Beim Einsatzort angekommen informierten uns die beiden First Responder und die Mannschaft des Roten Kreuzes, dass niemand eingeklemmt sei, dennoch zwei Personen verletzt im Fahrzeug sitzen. Wir unterstützten den Notarzt bei der Betreuung der beiden Verletzten, die ins Krankenhaus gebracht wurden. Ein leicht beschädigter Pkw konnte weiterfahren, der andere wurde von uns sichergestellt.

Relativ leicht beschädigt wurde dieser Pkw

Wir bedanken uns bei unseren Kameraden aus Eibesbrunn, die ebenfalls alarmiert wurden, aber aufgrund des geringen feuerwehrseitigen Arbeitsaufwands rasch wieder einrücken konnten.

Eingesetzte Kräfte:
Rüst, Tank, Kommando, Last
16 Mitglieder und 4 Reserve
Polizei Wolkersdorf
Rotes Kreuz
Notarztwagen Korneuburg
First Responder

Im Feuerwehrhaus eingetroffen wurden wir von Florian Mistelbach gleich zum nächsten Einsatz gerufen: Ein Pkw kam bei der Abfahrt Wolkersdorf Nord von der Fahrbahn ab und blieb im Schlamm stecken. Binnen Minuten konnten wir den Pkw mittels Seilwinde wieder auf die Straße ziehen, nach einer Hochdruck-Reinigung konnte die Fahrerin ihre Reise fortsetzen. 



<zurück

Sponsoren

Einsätze



Einsätze in NÖ