Verkehrsunfall Umfahrung

<zurück
Der Unfall ereignete sich auf der Umfahrung vor der Halbanschlusstelle Ulrichskirchen. Dieser Bereich ist derzeit aufgrund der Bauarbeiten für die A5-Nordautobahn auf zwei Fahrspuren verengt. Aus unbekannter Ursache kam es zu einem Auffahrunfall, in den drei PKW verwickelt waren.

Zuerst wurde die Unfallstelle abgesichert und ein Brandschutz aufgebaut. Ein Unfallopfer klagte über Schmerzen, und wurde vom Roten Kreuz und einer zufällig anwesenden Ärztin versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Bergung musste dann die Umfahrung gesperrt und der Verkehr über Wolkersdorf umgeleitet werden.



Wir waren mit insgesamt vier Fahrzeugen und 20 Mitgliedern im Einsatz, um die Verkehrswege wieder freizumachen. Die teils schwer beschädigten PKW wurden aus dem Baustellenbereich gezogen und gesichert abgestellt, ausgeflossene Betriebsmittel gebunden und die Straße gereinigt.



Um 22:00 Uhr konnten wir den Einsatz beenden und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetze Kräfte:
Rüst
Tank 1
Kommando
Last

20 Mitglieder

Rotes Kreuz Wolkersdorf
Polizei Wolkersdorf





<zurück

Sponsoren

Fertinger - Qualität aus Metall

Einsätze



Einsätze in NÖ