Datum: 23. Mai 2022 um 11:56
Alarmierungsart: Pager/BlaulichtSMS
Dauer: 1 Stunde 35 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Wolkersdorf, Ortsgebiet
Einsatzleiter: BR Christian Weber
Mannschaftsstärke: 12
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Gemeinsam mit der Feuerwehr Obersdorf wurden wir am 23. Mai kurz vor Mittag zu einem Küchenbrand der Alarmstufe B2 im Wolkersdorfer Ortsgebiet alarmiert.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung erkennbar. Innerhalb kürzester Zeit waren zwei Atemschutztrupps – einer aus Obersdorf, einer aus Wolkersdorf – einsatzbereit. Mit routinierten Handgriffen wurde eine C-Löschleitung mit Hohlstrahlrohr aufgebaut. Einmal mehr erwies sich die Wärmebildkamera hier als hilfreiches Mittel, um „durch den Rauch“ zu sehen und so das Strahlrohr effektiv einsetzen zu können – was auch innerhalb kürzester Zeit Erfolg zeigte. Der Brand konnte rasch gelöscht werden.

In weiterer Folge wurde Brandgut aus dem Haus gebracht und außerdem der Druckbelüfter zur Entrauchung eingesetzt. Oftmals entstehen durch den Brandrauch größere Schäden als durch das Feuer selbst.

Zur Sicherheit wurde außerdem der E-Herd ausgebaut und weitere Kontrollen mit der Wärmebildkamera durchgeführt, um Glutnester erkennen und ablöschen zu können.

Schließlich konnten wir nach etwas mehr als einer Stunde „Brand aus“ geben. Nach Neubefüllung der Atemluft-Flaschen und Reinigung der Geräte konnten wir uns schließlich nach 90 Minuten wieder einsatzbereit zurückmelden.

Ein herzliches Dankeschön den Kameradinnen und Kameraden der FF Obersdorf für die gewohnt gute Zusammenarbeit!