Datum: 10. März 2021 um 8:11
Alarmierungsart: Pager/BlaulichtSMS
Dauer: 1 Stunde 19 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Obersdorf
Einsatzleiter: FF Obersdorf
Mannschaftsstärke: 14
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Gemeinsam mit der Feuerwehr Obersdorf wurden wir am 10. März um 08:11 Uhr zu einem Brand der Alarmstufe B2 – Wohnungsbrand in die Schloßparksiedlung alarmiert. Laut Meldung handelt es sich um einen Brand auf einer Terrasse.

Wir rückten mit Rüstlösch, Teleskopmastbühne und Tank zum Einsatzort aus. Glücklicherweise handelte es sich um ein relativ kleines Feuer, welches in einer Wohnung im 3. Stock ausgebrochen war. Zwei Atemschutztrupps der Feuerwehren Obersdorf und Wolkersdorf nahmen mit Kübelspritzen die ersten Löscharbeiten vor. In der Zwischenzeit wurde eine Zubringleitung von Rüstlösch Wolkersdorf gelegt.

Freiwillige Feuerwehr Wolkersdorf | Newsmeldung Der Brand war schnell unter Kontrolle, die Atemschutztrupps begannen dann das betroffene Brandgut vom Balkon zu schaffen, welches dann mit der vorbereiteten Leitung abgelöscht wurde. Parallel führten die Trupps in der Wohnung Kontrollen mit der Wärmebildkamera durch. 

Freiwillige Feuerwehr Wolkersdorf | Newsmeldung Weiters wurde am Haupteingang des Wohnblocks der Druckbelüfter von Rüstlösch Wolkersdorf in Stellung gebracht, um das Stiegenhaus sowie die betroffene Wohnung bestmöglich von Rauch zu befreien.

Der Wohnungsbesitzer wurde zur Sicherheit vom Roten Kreuz zum Gesundheitscheck ins Krankenhaus gebracht.

Wir rückten dann ins Feuerwehrhaus ein, wo die Atemluftflaschen gefüllt und Schläuche gewaschen wurden. Um 09:30 Uhr war die FF Wolkersdorf wieder vollständig einsatzbereit.