Verkehrsunfall mit zwei PKW

<zurück
Am 21. Dezember wurde die Feuerwehr Wolkersdorf um 18:59 Uhr auf die A5 alarmiert. Nach einem Auffahrunfall sind zwei PKW in Fahrtrichtung Wien zu bergen. Mit RLF, TLF und Last ist die Feuerwehr binnen kurzer Zeit am Ort des Geschehens.

Die Unfallstelle wurde zuerst großräumig abgesichert. Ein Fahrzeug war grundsätzlich rollfähig, die hintere Stoßstange war jedoch schwer beschädigt. Provisorisch wurde diese mit Bindedraht befestigt.


Klick auf Bild => Vergrößern


Beim zweiten beteiligten PKW war die Front komplett demoliert, die Batterie in zwei Teile gebrochen. Batteriesäure und weitere Betriebsmittel traten aus. Aus Gründen des Brandschutzes wurde daher vor Ort die Batterie noch abgeklemmt.


Klick auf Bild => Vergrößern



Klick auf Bild => Vergrößern

Mit der Hubbrille von Last Wolkersdorf brachten wir das Fahrzeug dann von der Autobahn und stellten es gesichert ab. Nach Ankunft im Feuerwehrhaus wurden die Fahrzeuge und Geräte ordentlich desinfiziert. Die Feuerwehr Wolkersdorf war um 20:15 Uhr wieder einsatzbereit zurückgemeldet.


Eingesetzte Kräfte:
RLF, TLF, Last
15 Mitglieder
2 Reserve



<zurück

Sponsoren

Fertinger - Qualität aus Metall

Einsätze



Einsätze in NÖ