LKW-Bergung im Panzergraben

<zurück
Die Feuerwehr Wolkersdorf wurde am 2. November um 9 Uhr zu einer LKW-Bergung ins Ortsgebiet alarmiert. Im Panzergraben steckte ein LKW im aufgeweichten Erdreich fest. Die Feuerwehr Wolkersdorf rückte mit dem RLF kurze Zeit später aus.

Das Fahrzeug war nicht allzu tief eingesunken, konnte aber aus eigener Kraft nicht mehr aus dem Matsch. Daher wurde entschieden, eine Bergung des LKW im direkten Zug mit der Seilwinde durchzuführen.



Klick auf Bild => Vergrößern

Das Rüstlöschfahrzeug wurde - die Gegebenheiten dazu waren ideal - direkt hinter dem LKW in Stellung gebracht, das Seil zentral an der hinteren Anhängekupplung angeschlagen.


Klick auf Bild => Vergrößern

Mit unserer Seilwinde mit einer Gesamtzugkraft von 5 Tonnen konnte das Fahrzeug aus der mißlichen Lage befreit werden.



Klick auf Bild => Vergrößern

Aufgrund der starken Verschmutzung wurden mit der Hockdruck-Löschanlage sowohl Straße als auch LKW von Schlamm und Dreck befreit.


Klick auf Bild => Vergrößern

Die Feuerwehr Wolkersdorf konnte nach 50 Minuten wieder den Status "Einsatzbereit" an die Bezirksalarmzentrale rückmelden.



Eingesetzte Kräfte:
RLF
6 Mitglieder
2 Reserve




<zurück

Sponsoren

Antons Frisierstube

Einsätze



Einsätze in NÖ