Lesemaschine die zweite

<zurück
Die Feuerwehr Wolkersdorf wurde am 6. Oktober (erneut) zur Bergung einer Lesemaschine alarmiert. Rüstlösch und Telelader Wolkersdorf rückten in die "Hofweingärten" (Verlängerung des Schloßholwegs) aus.

Das Erntegerät kam uns sehr bekannt vor - es handelte sich in der Tat um die selbe Lesemaschine, der wir bereits am 1. Oktober aus der Patsche halfen. Diesmal war die Lage jedoch etwas anders.

Der Rand der Böschung war eingebrochen, die Maschine voll beladen. Wir mussten daher diesmal anders vorgehen. MIt der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeugs sicherten wir zuerst das Gerät seitlich gegen Abrutschen, während es entladen wurde.


Klick auf Bild => Vergrößern

Dann kam der Telelader zum Einsatz. Während das Rüstlöschfahrzeug noch seitlich gegen Umkippen sicherte, wurde die Lesemaschine mit Rundschlingen am Telelader festgemacht. So wurde das ca. 4 Tonnen schwere Geräte aus der Böschung wieder auf sicheren Untergrund gezogen.


Klick auf Bild => Vergrößern



Klick auf Bild => Vergrößern


Wir konnten nach etwa einer Stunde unseren Heimweg über die Wolkersdorfer Feldwege antreten.

Eingesetzte Kräfte
RLF, Telelader
3 Mitglieder
3 Reserve





<zurück

Sponsoren

Einsätze



Einsätze in NÖ