Jugend im Einsatz - Es geht wieder los!

<zurück

Nachdem die Bestimmungen auch für die Feuerwehrjugend wieder gelockert wurden, starteten wir am heutigen Montag, 18.5.2020, das erste Mal seit Anfang März wieder mit den Jugendstunden. Da es vorläufig keine theoretischen Wissensüberprüfungen gibt, konnten wir direkt mit "Jugend im Einsatz" loslegen, also der praktischen Anwendung der im Winter und Frühjahr theoretisch kennengelernten Gerätschaften.

Da es doch sehr heiß heute war, lautete das Thema "Löschangriff mit dem Hohlstrahlrohr". Wir bereiteten die Wasserversorgung zwischen Hydrant und Rüstlöschfahrzeug vor, legten die Zubringleitung und die Löschleitung, ehe wir sowohl C- als auch B-Hohlstrahlrohr einsetzten und die verschiedenen Strahlbilder miteinander verglichen. Das B-Strahlrohr war dann selbst mit Stützkrümmer teilweise etwas schwieriger zu handhaben.


Klick auf Bild => Vergrößern

Klick auf Bild => Vergrößern


Im Anschluß half uns die Feuerwehrjugend noch, das verwendete Rüstlöschfahrzeug mit Hilfe des Kärchers außen ordentlich zu reinigen, ehe der Maschinist es dann auch noch desinfizierte.


Klick auf Bild => Vergrößern

Die Feuerwehrjugend war sehr bedacht, die notwendigen Sicherheitsabstände wie selbstverständlich einzuhalten und hat, wo erforderlich (und teilweise auch einfach vorbeugend) Mund-Nasen-Schutz verwendet - ebenso wie die beiden aktiven Betreuer. Dafür möchten wir der Jugend ein großes Lob aussprechen!





<zurück

Sponsoren

Maler und Bodenleger Regber

Einsätze



Einsätze in NÖ