Ausbildungsprüfung erfolgreich abgelegt

<zurück
Bei schönem Wetter, aber eisigen Temperaturen fand am heutigen Sonntag, 12. Jänner, die Ausbildungsprüfung "Technische Hilfeleistung" statt. 10 Mitglieder der Feuerwehr Wolkersdorf hatten seit Oktober trainiert, um das Abzeichen "Technische Hilfeleistung" in Bronze abzulegen.

Die Prüfung besteht aus mehreren Teilen: Das Zeigen von Geräten bei geschlossenem Rolladen, der Ausbilungsprüfung selbst, wo eine Menschenrettung aus KFZ innerhalb einer gewissen Zeitspanne "erledigt" wird sowie Erste Hilfe. Anders als der Feuerwehrleistungsbewerb spielt bei der Ausbildungsprüfung die erreichte Zeit eine untergeordnete Rolle - im Gegenteil: ist man zu schnell, zählen etwaige Fehler sogar mehrfach! Es soll rasch, aber ebenso genau gearbeitet werden. Auch nach der Zeitnehmung können hier noch Fehler passieren.



Klick auf Bild => Vergrößern

Die Übungsstrecke befand sich im Industriezentrum in der Adelheid-Popp-Straße.

Zuerst stand die "Kärtchenkunde" am Programm. bei geschlossenem Rolladen am Feuerwehrfahrzeug müssen die Teilnehmer den Standort von zwei Geräten zeigen und deren Funktion kurz erklären.


Klick auf Bild => Vergrößern

Dann geht es an die Ausbildungsprüfung selbst. Der Gruppenkommandant erkundet die Lage, gibt anschließend die Befehle, welche von den einzelnen Trupps durchgeführt werden. Dabei gilt es die EInsatzstelle fachgerecht abzusichern, das Unfallfahrzeug zu sichern, Beleuchtung sowie Brandschutz aufzubauen und nicht zuletzt das hydraulische Rettungsgerät in Stellung zu bringen. Die Prüfung geschieht nicht im Trockenlauf, sondern mit Wasser am Strahlror, die Rettungsgeräte müssen wirklich in Betrieb genommen und bedient werden.



Klick auf Bild => Vergrößern


Klick auf Bild => Vergrößern

Im Feuerwehrhaus fanden dann die Erste-Hilfe-Stationen statt. Verschiedene Szenarien mussten von den Trupps gemeinsam unter der Aufsicht der beiden Prüfer korrekt abgearbeitet werden.


Klick auf Bild -> Vergrößern

Klick auf Bild -> Vergrößern 

Zum Schluß verkündete Hauptprüfer HBI Wolfgang Willrader das Ergebnis: BESTANDEN! 

Die Teilnehmer konnten ihre verdienten Abzeichen entgegen nehmen, wozu auch FF-Kommandant (gleichzeitig Abschnittskommandant) BR Christian Weber und sein Stellvertreter im Abschnitt ABI Alois Brenner recht herzlich gratulierten. Besonders bedanken möchten wir uns auch bei Prüfer Rainer Steyrer, der extra Sonntag Morgen den weiten Weg aus Laa auf sich genommen hat, um bei uns die Prüfung abzunehmen!







<zurück

Sponsoren

Schlosstaverne Wolkersdorf

Einsätze



Einsätze in NÖ