Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen

<zurück
Florian Mistelbach alarmierte die FF Wolkersdorf um 20:01 zu einem technischen Einsatz auf die A5. Es werden mehrere beteiligte Fahrzeuge gemeldet.

Bei unserem Eintreffen waren die Autobahnmeisterei und die Autobahnpolizei sowie ein Fahrzeug des Roten Kreuzes bereits vor Ort. Zwei PKW und ein LKW sind in das Unfallgeschehen verwickelt, wobei sich das gesamte Szenario auf ca. 200 Meter Länge verteilt. Eine Person wurde vom RK ins Krankenhaus gebracht.

Beide PKW waren schwer beschädigt. Bei einem fehlten auf einer Seite beide Räder. Ein Reifen konnte auf der Gegenfahrbahn aufgefunden werden. Glücklicherweise wurde kein entgegenkommendes Fahrzeug getroffen.


Klick auf Bild => Vergrößern


Das Fahrzeug wurde mittels Kran auf unseren Last verladen.

Klick auf Bild => Vergrößern


Beim zweiten PKW war das rechte Vorderrad abgerissen, links hinten war keine Luft mehr in den Reifen. Der SUV wurde auf die Hubbrille und Abschlepproller verladen.


Klick auf Bild => Vergrößern

Der beteiligte LKW wurde im Bereich des Dieseltanks von einem der PKWs getroffen. Der Tank war beschädigt, jedoch fast leer und es trat nur minimal Kraftstoff aus. Wir brachten Ölbindemittel auf und stellten dem LKW-Fahrer einen Kanister zur Verfügung, mit dem er bei Stopps eventuell austretenden Diesel auffangen kann.


Klick auf Bild => Vergrößern

Nach 22 Uhr waren wir wieder einsatzbereit.

Eingesetzte Kräfte:
RLF, TLF, Last
19 Mitglieder
1 Reserve

Autobahnpolizei
Rotes Kreuz
Autobahnmeisterei



<zurück

Sponsoren

Gerin

Einsätze



Einsätze in NÖ