Jahreshauptversammlung

<zurück

In bewährter Tradition lud Kommandant Christian Weber am 6. Jänner zur Mitgliederversammlung ein. In gewohnter Weise nahmen auch unsere Bürgermeisterin Anna Steindl und der für die Feuerwehr zuständige Stadtrat Gottfried Hirschbüchler (der durch die Auflösung des Gemeinderats als Berater der Bürgermeisterin fungiert) teil.

Heuer war ein sehr starkes Einsatzjahr mit 129 Einsätzen. Wir bewältigten 115 Technische Einsätze, 8 Brandeinsätze und mussten zu 6 Fehlalarmen ausrücken. In vier Fällen gab es Personen zu retten, ebenso gab es vier Tierrettungen. Die freiwilligen Mitglieder der Feuerwehr Wolkersdorf leisteten 1.319 Stunden Einsatzdienst, wobei 89 % im eigenen Einsatzbereich gefahren wurden.

Insgesamt wurden von der Mannschaft 6.551 Stunden bei 572 Tätigkeiten geleistet, wobei die Dunkelziffer um einiges höher liegen dürfte - es werden bei weitem nicht alle Arbeiten für die Feuerwehr erfasst.

Für den im letzten Jahr eingeweihten Zubau wurden insgesamt - über die Bauzeit - 2.584 Stunden geleistet. Das entspricht beachtlichen 517 Arbeitstagen oder der Leistung von zwei Arbeitern, die von der Feuerwehr selbst beigesteuert wurde. Unter anderem dadurch konnte das Budget für den Zubau auch um knappe 20.000 Euro unterschritten werden.

Ganz besonders hat es uns gefreut, dass wir gleich 6 neue Mitglieder angeloben konnten, die uns in Zukunft tatkräftig unterstützen werden! Dazu folgen noch zwei Mitglieder der Feuerwehrjugend, die Ende Jänner in den Aktivdienst überstellt werden.


Klick auf Bild => Vergrößern

Zum Schluß erhielten auch einige länger dienende Mitglieder ihre verdienten Beförderungen (bzw. die neu eingetretenen Mitglieder ihre erste).


Klick auf Bild => Vergrößern





<zurück

Sponsoren

Raiffeisenkasse Wolkersdorf

Einsätze



Einsätze in NÖ