Wir heben mal was Schweres- ganz leicht

<zurück
Die letzte Jugendstunde stand unter dem Motto "Wir heben mit wenig Aufwand schwere Lasten". Dabei kamen dann nicht nur die Hebekissen zum Einsatz.

Wir begannen mit der Funktionsweise eines Wagenhebers, um im Bedarfsfall schnell ein Auto anheben zu können.

Danach lernten wir den Umgang mit den Hebekissen kennen: was gehört alles dazu, um sie bedienen zu können; worauf passen wir auf, wenn wir sie einsetzen; und wie heben wir ein Fahrzeug mit nur 2 Fingern an. Und das geht wirklich leichter als erwartet.


Bernhard bedient zwei Hebekissen gleichzeitig mit dem Steuerorgan


Paul und Kon haben dadurch nicht viel zu tun und überwachen das Ganze



Zum Abschluß hoben wir einen Container mit der Südbahnwinde an. Das war noch viel leichter!

Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!



<zurück

Sponsoren

Raiffeisenkasse Wolkersdorf

Einsätze



Einsätze in NÖ