Verkehrsunfall A5

<zurück
Zum zweiten Mal wurde die FF Wolkersdorf heute auf die Autobahn alarmiert. Auf der Richtungsfahrbahn Brünn wurden mehrere PKW am Pannenstreifen gemeldet.

Um 17:30 Uhr rückten RLF und Last 2 auf die Autobahn aus. Am Einsatzort fanden wir einen beschädigten PKW vor, der aufgrund eines Ausweichmanövers in die Leitschiene gekracht war.

Nach einer kurzen Kontrolle wurde der PKW unter Absicherung von RLF und Last 2 von der Autobahn auf die nahegelegene Raststätte gebracht - von dort wird der Abtransport vom Fahrzeugbesitzer entsprechend organisiert.

Auf der Raststation halfen wir dann noch Kollegen der Polizei, die bei Müllcontainern auf der Raststation auf Spurensuche waren.

Eingesetzte Kräfte:
RLF, Last 2
Rotes Kreuz
Autobahnpolizei



<zurück

Sponsoren

Raiffeisenkasse Wolkersdorf

Einsätze



Einsätze in NÖ