Bekleidung

Die Bekleidung der Feuerwehr wird in Einsatz- und Dienstbekleidung unterschieden, als Model fungiert ASB Andreas Pleil.

Einsatzbekleidung:
Die Einsatzbekleidung wird bei allen Einsätzen, praktischen Übungen, Lehrgängen auf Bezirksebene und in der NÖ Landesfeuerwehrschule (wenn bei der Einberufung angeführt) getragen.
Sie besteht aus:
• Feuerwehrhelm
• Schutzjacke dunkelblau
• Schutzhose dunkelblau (über den Sicherheitsstiefeln zu tragen)
• Feuerwehrschutzhandschuhe für Brandeinsätze (Foto unten) und extra für technische Einsätze (Foto oben)
• Sicherheitsstiefel
• Einsatz-T-Shirt dunkelblau

 


Dienstbekleidung:
Die Dienstbekleidung wird bei Lehrgängen auf Bezirksebene, in der NÖ Landesfeuerwehrschule, bei Leistungsbewerben, beim Maibaum aufstellen, Schnitzelfrühschoppen, Oktoberfest, fallweise bei Schulungen und auf Anordnung des Kommandanten getragen.
Sie besteht aus:
• Dienstbluse blau
• Diensthose blau
• Hosengürtel schwarz
• Polo-Shirt dunkelblau mit Dienstgradschleifen
• Socken oder Strümpfe schwarz
• Schuhe schwarz
• Schirmmütze (Kapperl) schwarz
• Fleece-Jacke (falls vorhanden)

 

Die braune Dienstbekleidung wird bei der Florianimesse, Fronleichnamsprozession, Heldenehrung, Begräbnissen, Bällen, Hochzeiten und auf Anordnung des Kommandanten getragen. Auf dieser Uniform werden auch alle Leistungsabzeichen und Auszeichnungen getragen.
Sie besteht aus:
• Dienstbluse braun
• Diensthose schwarz
• Hosengürtel schwarz
• Krawatte schwarz
• Diensthemd weiß (lang- bzw. kurzarm)
• Socken oder Strümpfe schwarz
• Schuhe schwarz
• Dienstmütze braun

Sponsoren

Maler und Bodenleger Regber

Einsätze



Einsätze in NÖ