TUS Brandmelderauslösung

<zurück
Am 20. Februar 2017 wurden wir um 09:58 Uhr zu einem TUS Brandmelderauslösung bei einer ortsansässigen Firma alarmiert. Bei der Ausrückmeldung bekamen wir Meldung von der BAZ, dass im Pelletsraum ein Brand vermutet wird. Daher rückten sowohl Rüstlösch als auch Tank Wolkersdorf zur Einsatzstelle aus.
 
Dort angekommen stellten wir fest das das Gebäude bereits vorbildlich geräumt war und alle Mitarbeiter am Sammelpunkt warteten. Der Brandschutzbeauftragte erwartete uns bereits und teilte uns mit, dass im Heizraum Brandrauch wahrgenommen wurde.

Aufgrund dieser genauen Informationen wurde ein Atemschutz-Trupp in den betroffenen Bereich geschickt. Dort wurde sowohl der Heizraum als auch der angrenzende Pelletsraum mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

Da entsprechende Wärmequellen fehlten, konnte ein unmittelbarer Brand in und um die Heizanlage ausgeschlossen werden. Es bestand keine weitere unmittelbare Gefahr - in weiterer Folge wurde der Raum belüftetet und rauchfrei gemacht. Nach 40 Minuten konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
RLF, TLF mit 10 Mitgliedern
2 Reserve

Polizei Wolkersdorf
Rotes Kreuz





<zurück

Sponsoren

Gerin

Einsätze



Einsätze in NÖ