Jahreshauptversammlung 2017

<zurück
Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung gab der Kommandant einen fotografischen Überblick über das Jahr 2016.

Christian Zagler setzte mit der Statistik fort: Insgesamt mussten 120 Einsätze geleistet werden, davon 98 technische Einsätze, 11 Brandeinsätze und 11 Fehlalarmierungen. Das bedeutet insgesamt 689 Einsatzstunden. 81 Einsätze und damit knapp 70% der Einsätze waren übrigens im Ortsgebiet. Zu dein Einsätzen kommen noch unzählige Stunden für Wartungen, Reparaturen, Übungen, Seminare, Lehrgänge etc. hinzu, was insgesamt 4.726 Stunden ergibt. Jedes Mitglied leistet daher durchschnittlich knapp 13 Arbeitstage pro Jahr.

Nach dem Bericht des Verwalters und der Kassaprüfer folgte ein Überblick über die Aktivitäten der Feuerwehrjugend durch Jugendbetreuerin Wera Zagler: Elias Nico Putz wurde neu angelobt, Marcel Kraus, Marvin Khopp und Nico Kronberger wurden in den Aktivstand überstellt.

Zu den Aktivitäten zählen das Jugendlager, der Wissenstest, das Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik, ein Actionnachmittag, die "Jugend im Einsatz"-Stunden und natürlich die Erprobung im Dezember. Die Jahreshauptversammlung wurde gleich für die Übergabe der Erprobungsstreifen genutzt.

Anschließend erfolgten die Angelobungen und Beförderungen:
Zum Probefeuerwehrmann: Marvin Khopp, Marcel Kraus, Nico Kronberger, Lukas Veitsch
Zum Oberfeuerwehrmann: Johannes Simonides
Zum Hauptfeuerwehrmann: Stephan Gaßler, Raoul Holzer
Zum Oberlöschmeister: Annika Fehrle, Rainer Höflinger

Ausblick auf 2017: Durch den geplanten und beauftragen Zubau zum Feuerwehrhaus und die bereits laufenden Umbauarbeiten im Obergeschoß ist der Termin für den Schnitzelfrühschoppen noch offen. Der Maibaum wird heuer am 1. Mai aufgestellt, am 20. Mai folgen die Stadtmeisterschaften in Obersdorf und von 11. bis 13. August das Bezirksfeuerwehrjugendlager in Wolkersdorf.





<zurück

Sponsoren

Schlosstaverne Wolkersdorf

Einsätze



Einsätze in NÖ