JiE - Abschlussübung - UNS ist heiß !

<zurück
Die heutige Jugendstunde überraschte uns mit einer Abschlußübung, die viele der Einheiten, die wir heuer bereits hatten, miteinander verbunden hat - bei 34°C Außentemperatur.

Ausgangslage war ein Verkehrsunfall. Das Fahrzeug lag am Dach, eine Person war im Fahrzeug eingeklemmt, eine Person lag unter dem PKW.



Wir begannen mit der Absicherung der Einsatzstelle. Parallel dazu wurde ein Brandschutz aufgebaut und mit der Betreuung der verletzten Personen begonnen.



Zuerst wurde die ansprechbare Person im Fahrzeug gerettet. Hier war nicht nur Geschick sondern auch der Einsatz des hydraulischen Rettungszylinders gefragt. In kürzester Zeit konnte hier der Erfolg vermeldet werden. Offensichtliche Verletzungen wurden nicht davongetragen.



Während jedoch an der Befreiung der unter dem Auto liegenden Person mittels Hebekissen gearbeitet wurde, brach der bereits gerettete Fahrer bewusstlos zusammen (natürlich nur eine Übungseinlage). Sofort wurde hier mit der Ersten Hilfe begonnen und die stabile Seitenlage durchgeführt sowie die laufende Betreuung eingeleitet, während weiter die Rettung der noch eingeklemmten Person vorangetrieben wurde.





Alle gestellten Aufgaben wurden bravourös gemeistert. Damit hatten sich alle Beteiligten nicht nur eine Abkühlung mittels Hydroschild, sondern natürlich auch ein Eis verdient.



Und was erwartet uns nun nächste Woche? Das ist noch ein Geheimnis - lasst Euch überraschen.



<zurück

Sponsoren

Maler und Bodenleger Regber

Einsätze



Einsätze in NÖ