JiE - WIR Metallterminatoren

<zurück

Die heutige Jugendstunde stand unter dem Motto "Gerätekunde einmal anders".

Zuerst kam der Bolzenschneider zum Einsatz. Kleine Vorhängeschlösser galt es zu knacken. 
Nachdem diese Aufgabe mit links erledigt wurde, griffen wir zu stärkeren Gerätschaften.

Eine Blechstange wollte unbedingt zerschnitten werden. Der erste Versuch mit der Metallsäge hat aber einfach zu lange gedauert. Daher stiegen wir schnell auf das hydraulische Rettungsgerät um.


Nachdem wir schon am Üben waren, probierten wir zuerst den Spreizer aus. Spielend leicht lies sich die Stange zusammendrücken.


Schere und Pedalschneider kamen anschließend zum Einsatz.




Wir mussten feststellen - Spreizer und Schere sind auf Dauer ganz schön schwer und machen lange Arme.




Was erwartet uns nächste Woche?





<zurück

Sponsoren

Einsätze



Einsätze in NÖ