Pkw Bergung auf der A5, RiFb Brünn

<zurück
Am 13. April 2016 wurden die Mitglieder der FF Wolkersdorf, um 12:26 Uhr, zu einer Pkw Bergung auf der A5, RiFb Brünn kurz vor der Ausfahrt Hochleithen alarmiert.

Kurze Zeit nach der Alarmierung trafen wir mit RLF und LAST 2 am Unfallort ein.

Aus unbekannter Ursache kam ein Pkw ins schleudern und kollidierte infolge mit einem Sattelzug und einem Klein LKW. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand.


Der Pkw und der Klein LKW kamen beschädigt und teils fahruntüchtig am 2. Fahrstreifen zum Stillstand. Der Lenker des Sattelzuges schaffte es, das er sein Schwerfahrzeug am Pannenstreifen zum Stillstand brachte.

 
Nachdem die Unfallstelle abgesichert war, wurde der Pkw mittels Hubbrille von Last 2 verladen, von der Autobahn abtransportiert und gesichert abgestellt.




Der Sattelzug und der Klein Lkw konnte nachdem jeweils ein Reifen gewechselt wurde ihre Fahrt selbst fortsetzen.

Eingesetzte Kräfte:

RLF, Last 2

Autobahnpolizei
Bonaventura



<zurück

Sponsoren

Maler und Bodenleger Regber

Einsätze



Einsätze in NÖ