Fahrzeugbrand in Riedenthal

<zurück
Am 21. Oktober ertönte um 19:09 Uhr der Alarm für die Mitglieder der FF Wolkersdorf: Fahrzeugbrand der Alarmstufe B2 in Riedenthal, Hauptstraße. Innerhalb von zwei Minuten rückte Rüstlösch Wolkersdorf mit einem kompletten Atemschutztrupp aus, gefolgt von Tank Wolkersdorf.


Klick auf Bild => Vergrößern

Die Feuerwehr Riedenthal war bereits vor Ort und hatte erfolgreich die Brandbekämpfung mit Handfeuerlöschern vorgenommen. Nach Absprache mit dem Einsatzleiter der FF Riedenthal wurde Tank Wolkersdorf, der sich noch in der Anfahrt befand, zurückbeordert. Die Mannschaft von Rüstlösch Wolkersdorf nahm Nachlöscharbeiten mittels Hochdruck-Strahlrohr vor. Weiters wurde aus Sicherheitsgründen die Batterie abgeklemmt - womit unsere Aufgabe dann auch schon beendet war. 


Klick auf Bild => Vergrößern


Klick auf Bild => Vergrößern

Um 19:49 Uhr konnten wir uns - mit gefüllten Tanks - wieder einsatzbereit zurückmelden.

Eingesetzte Kräfte:
FF Riedenthal (Einsatzleitung)

FF Wolkersdorf
RLF, TLF
15 Mitglieder
3 Reserve

Polizei Wolkersdorf



<zurück

Sponsoren

Einsätze



Einsätze in NÖ