PKW Bergung A5, RiFb Wien

<zurück
Die Freiwillige Feuerwehr Wolkersdorf wurde am 14. Juli 2015 um 19:56 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf der A5 alarmiert. Bereits fünf Minuten nach der Alarmierung machen sich die Mitglieder mit RLF und TLF auf den Weg zur Unfallstelle.

Die laut Alarmplan mit uns gleichzeitig alarmierte FF Obersdorf ist ebenfalls bereits am Weg zum Unfallort.

An der Unfallstelle ergab sich dann folgendes Lagebild: Ein PKW liegt nach einem Auffahrunfall auf der Fahrerseite im Bankett der Straße. Die bereits anwesende Polizei sicherte bereits die Unfallstelle ab, das Rote Kreuz hat die verletzte Person aus dem Fahrzeug befreit. Der Pkw brannte bei unserer Ankunft nicht mehr.

Nach der Freigabe der Polizei wurde der Pkw mittels Kran vom inzwischen nachalarmierten Last 2 verladen, von der Autobahn verbracht und an einem gesicherten Platz abgestellt.

Nachfolgend einige Bilder:













Eingesetzte Kräfte:
FF Wolkersdorf: RLF, TLF, Last 2 mit 18 Mitgliedern
FF Obersdorf mit TLF und 7 Mitgliedern
Autobahnpolizei
Rotes Kreuz



<zurück

Sponsoren

Fertinger - Qualität aus Metall

Einsätze



Einsätze in NÖ