Fahrzeugbergung Bahnstraße

<zurück

Zwei PKW standen nach einer Kollision verkehrsbehindernd in der Bahnstraße - ein neuralgischer Punkt. Vor allem wenn die Schnellbahnen eintreffen, ist hier viel Verkehr. Der Alarm von Florian Mistelbach erreichte uns um 16:07 Uhr. Rüst und Tank 1 fuhren von der Wienerstraße zu, während Kommando Wolkersdorf über das Industriegebiet zum Einsatzort abrückte und die Absicherung von der anderen Seite übernahm.



Der Verkehr wurde über die Bahnallee und die Johann-Schweiger-Gasse umgeleitet. Polizei und Rettung waren bereits vor Ort - wieder war eine Person verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Bergung der Wracks gestaltete sich aufgrund der engen Straße äußerst schwierig. Dennoch konnten wir nach einer Stunde, nachdem beide Fahrzeuge sicher abgestellt 
wurden, wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.




Eingesetzte Kräfte:
Rüst
Tank 1
Kommando

19 Mitglieder

Rotes Kreuz Wolkersdorf
Polizei Wolkersdorf





<zurück

Sponsoren

Gerin

Einsätze



Einsätze in NÖ