Lkw-Bergung im Ortsgebiet

<zurück

Auf einer Baustelle in einem Siedlungsgebiet blieb ein Lkw im durch den Regen aufgeweichten Untergrund stecken, gleiches geschah seinem Kollegen, der ihn mit einer Abschleppstange wieder auf die Straße ziehen wollte. Nachdem der dritte Lkw des gleichen Unternehmens auch nicht erfolgreich war, wurden wir um 17.12 Uhr alarmiert. Kurz später rückten wir mit unserem Rüstlöschfahrzeug und dem Tanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle aus.

Da zu dieser komplizierten Bergungsaktion eine zweite Seilwinde erforderlich war, entschied der Einsatzleiter, das Tanklöschfahrzeug der FF Obersdorf nachalarmieren zu lassen. Mit vereinten Kräften konnten wir die beiden Lkws dann aus ihrer misslichen Lage befreien, was durch die sehr beengten Platzverhältnisse kein einfaches Unterfangen war. Nach drei Stunden konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.



 

Eingesetzte Kräfte:
RLF und TLF mit 7 Mitgliedern, 6 Reserve
TLF Obersdorf mit einem Mitglied




<zurück

Sponsoren

Fertinger - Qualität aus Metall

Einsätze



Einsätze in NÖ