Personensuche in Wolkersdorf und Großengersdorf

<zurück

Um 4 Uhr morgens wurden wir am 18. März zu einer Personensuche alarmiert. Nach einer Lagebesprechung begaben wir uns gemeinsam mit unseren Kameraden aus Obersdorf, Münichsthal, Pfösing, Pillichsdorf, Großengersdorf und Bockfließ auf die Suche in Wolkersdorf und Obersdorf.

Im Laufe des Tages wurde die Suche auf den kompletten Hochleithenwald ausgedehnt, zusätzlich zu knapp 70 Feuerwehrleuten und mehreren Polizisten wurden 25 Suchhunde und ein Hubschrauber eingesetzt.

Nach einer abschließenden Besprechung wurde die Suche mit Einbruch der Dunkelheit gegen 18 Uhr leider erfolglos abgebrochen.

Weitere Information auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrkommandos.

Eingesetzte Kräfte:
Freiwilligen Feuerwehren Wolkersdorf, Obersdorf, Münichsthal, Pfösing, Pillichsdorf, Bockfließ und Großengersdorf mit ca. 70 Mitgliedern
mehrere Polizeistreifen (inkl. Polizeihunde)
ca. 25 Suchhunde samt Begleitpersonen





<zurück

Sponsoren

Raiffeisenkasse Wolkersdorf

Einsätze



Einsätze in NÖ