Menschenrettung auf der L34

<zurück
Am 05. Mai 2013 wurden wir um 01:31 geimeinsam mit den Feuerwehren Großebersdorf und Münichstahl, zu einem Verkehrsunfall mit einer eingelemmten Person auf der L34 zw. Münichsthal und Großebersdorf alarmiert.

Bereits 5 Minuten später rückte das RLF gefolgt vom TLF aus.

An der Unfallstelle ergab sich folgende Lage:

Ein Pkw kam aus unbekannter Ursache von der Straße ab, touchierte einen Baum und kam anschließend in einer Baumgruppe stark beschädigt zum Stillstand.
Als wir gleichzeitig mit Tank Münichstahl an der Einsatzstelle ankamen, wurde uns vom Einsatzleiter der zuständigen Feuerwehr Großebersdorf mitgeteilt das die Person bereits gemeinsam mit dem Roten Kreuz aus dem Wrack befreit werden konnte. 

Die verletzte Person wurde mit dem Notarztwagen zur weiteren medizinischen Versogung ins Landesklinikum Mitelbach gebracht.

Somit war von uns keine Einsatztätigkeit mehr erforderlich und rückten um 02:20 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Eingestzte Kräfte:
FF Wolkersdorf
RLF, TLF mit 13 Mitgliedern

FF Großebersdorf
TLF, RF, MTF

FF Münichsthal
TLF

Notarzt
Rotes Kreuz

Polizei

1 Reserve



<zurück

Sponsoren

Maler und Bodenleger Regber

Einsätze



Einsätze in NÖ