Verkehrsunfall Umfahrung Wolkersdorf

<zurück
Diese Kurve wurde schon im letzten Jahr einigen Autofahrern zum Verhängnis. Auch jetzt kam es auf regennasser Fahrbahn wieder zu einem Unfall - ein Kastenwagen kippte in der Kurve um und schlitterte die Strasse entlang. Die Feuerwehr Wolkersdorf wurde um 10:42 Uhr alarmiert, Rüst und Tank 1 rückten um 10:45 Uhr zum Einsatzort aus. Auf der Anfahrt konnten wir feststellen, dass die Polizei idealerweise gleich die Zufahrt zur Umfahrung gesperrt hatte - das hieß für uns freie Fahrt zum eigentlichen Einsatzort.

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.



Die Bergung sollte so schonend wie möglich durchgeführt werden. Während eine Mannschaft die Seilwinde vorbereitete, wurden die Hebekissen einsatzbereit gemacht und eine Rücksicherung des Fahrzeuges auf Tank 1 aufgebaut. So konnte - ohne weitere Beschädigung - das Fahrzeug sanft wieder auf die Räder gestellt werden. Der Mercedes Sprinter war nachher sogar noch fahrbereit und wurde von der Polizei von der Unfallstelle weg eskortiert. Die Feuerwehr Wolkersdorf übernahm noch die Reinigung der verschmutzten Strasse und konnte nach 45 Minuten Einsatzzeit wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


Eingesetzt waren:
Rüst, Tank 1

10 Mitglieder




<zurück

Sponsoren

Maler und Bodenleger Regber

Einsätze



Einsätze in NÖ