Großübung in Wolfpassing

<zurück
Die alljährlich stattfindende Übung der Übungsgemeinschaft Nord wurde heuer am 15. September im Lagerhaus Wolfpassing durchgeführt. Die Übungsannahme war ein Brand im Lagergebäude, mehrere Personen wurden vermisst, zwei konnten sich auf das Dach retten und harrten dort ihrer Rettung.

Unter Atemschutz wurden die Personen gesucht, gleichzeitig begann ein umfassender Löschangriff von allen Seiten bzw. wurde die Wasserversorgung sichergestellt und ein Atemschutzsammelplatz aufgebaut. Unsere Aufgabe war die Menschenrettung vom Dach und die Brandbekämpunf mit dem Wasserwerfer unserer Teleskopmastbühne.

Insgesamt nahmen 120 Feuerwehrleute mit 21 Fahrzeugen von 12 Feuerwehren an dieser seit 14 Jahren jährlich durchgeführten Großübung statt.

Bei der anschließenden Nachbesprechung wurde Abschnittskommandant Johann Rernböck von Feuerwehrvertretern des ganzen Bezirks bzw. lokaler Politprominenz zur Wahl zum Vorsitzenden des Ausschusses für Betriebsfeuerwehren und der damit zusammenhängenden Ernennung zum Bundesfeuerwehrrat gratuliert. Diesen Gratulationen möchten wir uns selbstredend anschließen und wünschen Hans viel Kraft für die bevorstehenden Aufgaben!



<zurück

Sponsoren

Fertinger - Qualität aus Metall

Einsätze



Einsätze in NÖ