Verkehrsunfall Abfahrt Ulrichskirchen

<zurück
Um 16:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wolkersdorf zu einem technischen Einsatz auf der Halbanschlußstelle Ulrichskirchen Fahrtrichtung Wien alarmiert. Kurze Zeit später sind Rüstlösch und Tank Wolkersdorf unterwegs zum Unfallort. Ein PKW war aus unbekannter Ursache bei regennasser Fahrbahn in die Leitschiene geprallt und quer zur Fahrtrichtung zum Stehen gekommen. Die Unfallstelle war bei unserem Eintreffen bereits durch die Autobahnpolizei und die Bonaventura abgesichert.



Alle vier Räder waren blockiert, daher wurde das Fahrzeug auf Abschleppachse und Abschlepproller verladen und über die in der Zwischenzeit gesperrte Ausfahrt Richtung Wolkersdorf geschleppt und dort gesichert abgestellt. Nach einer starken Stunde konnten wir - bei strömenden Regen - wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.






Eingesetzte Kräfte:

TLF, RLF
10 Mitglieder
3 Reserve

Autobahnpolizei Großkrut
Bonaventura



<zurück

Sponsoren

Gerin

Einsätze



Einsätze in NÖ