Unwettereinsätze

<zurück
Kurz nach der Gesamübung wurden wir nach einem schweren Gewitter zu einem Unwettereinsatz in die Haasgasse alarmiert. Dort drohte eine Künette mit Wasser vollzulaufen.

Rüstlösch Wolkersdorf begab sich mit 7 Feuerwehrmitgliedern unverzüglich zum Einsatzort. Als Erstmaßnahme wurde die Einsatzstelle abgesichert und mit Auspumparbeiten begonnen. Schließlich wurde als Ursache des Wassereinbruchs ein defektes Kanalrohr entdeckt. Die beiden neuen Tauchpumpen des Rüstlöschfahrzeugs leisteten perfekte Arbeit, so konnte ein Einsturz der Künette verhindert werden. Nach einer provisorischen Abdichtung durch die Baufirma mit Holzkeilen und Sand rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Bei der Heimfahrt erkannte Einsatzleiter Höflinger eine umgestürzte Reklametafel. Nach einer kurzen Erkundung wurden der öffentliche Gehsteig um die Einsatzstelle herum abgesichert.


Eingesetzte Kräfte
Rüstlösch, Last Wolkersdorf
9 Mitglieder
5 Reserve



<zurück

Sponsoren

Fertinger - Qualität aus Metall

Einsätze



Einsätze in NÖ