T2 Person in Notlage A5 (RifB Brünn)

<zurück

Zu einem schwierigen Einsatz wurde die FF Wolkersdorf am 2. Mai kurz vor 16 Uhr alarmiert. Florian Mistelbach löste die Alarmstufe 2 mit den Worten "Person hängt unter Brücke" aus. Tank und TMB Wolkersdorf rückten Minuten später aus.

Am Einsatzort erwartete die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Wolkersdorf ein schauerlicher Anblick - der Alarmierungstext wurde schreckliche Gewissheit.

Sowohl der Notarzthubschrauber Christophorus 9 als auch ein Krankentransportwagen waren vor Ort. Begleitet durch ein Feuerwehrmitglied wurde der Notarzt mit der Teleskopmastbühne nach oben gebracht und die Person geborgen. Leider konnte von den anwesenden Ärzten nur noch der Tod festgestellt werden.
 
Nach diesem belastenden Einsatz wurde im Feuerwehrhaus - wie es in solchen Fällen üblich ist - eine Einsatznachbesprechung abgehalten.

Wir möchten auf diesem Weg den Angehörigen unser tief empfundenes Mitgefühl aussprechen.

Eingesetzte Kräfte
Tank, TMB
6 Mitglieder
9 Reserve

Rotes Kreuz
Notarzthubschrauber C9
Autobahnpolizei, Polizei Wolkersdorf, Kriminalpolizei, Gemeindeärztin
Bestattung





<zurück

Sponsoren

Gerin

Einsätze



Einsätze in NÖ