Klein-LKW-Bergung A5/S1

<zurück

Um 04:31 Uhr zu Christi Himmelfahrt wurden wir von Florian Mistelbach zu einer Klein-LKW-Bergung auf die S1 Richtungsfahrbahn Korneuburg Richtung Anschlussstelle Hagenbrunn alarmiert. Tank und Rüst Wolkersdorf waren wenige Minuten später unterwegs auf die Autobahn.

Allerdings konnten wir auf der angegebenen Strecke keinen Unfall finden, deshalb teilten sich die Fahrzeuge auf und fuhren die A5 und S1 in unterschiedliche Richtungen ab. Schließlich konnten wir den Einsatzort auf der Rampe von der S1 zur A5 aus Richtung Wien kommend vorfinden, daher wurde die zuständige Feuerwehr Seyring nachalarmiert. Die Autobahnpolizei war bereits vor Ort und sicherte die Unfallstelle ab. Ein tschechischer Klein-LKW war aufgrund eines Reifenplatzers auf der Auffahrt zur A5 umgestürzt.

In der Zwischenzeit begannen wir mit dem Freimachen der Fahrbahn. Über eine Umlenkrolle, die an der Leitplanke befestigt wurde, konnten wir den Klein-LKW mit der Seilwinde des Rüstfahrzeuges wieder auf die Räder stellen und auf den Pannenstreifen schieben.





Mit der mittlerweile eingetroffenen Feuerwehr Seyring wurde der Einfachheit halber vereinbart, dass die FF Wolkersdorf den LKW von der Autobahn schleppt.

Um Punkt 6 Uhr rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Eingesetzte Kräfte
FF Wolkersdorf
Rüst, Tank
10 Mitglieder

FF Seyring
RLF, SRF, TLF 4000





<zurück

Sponsoren

Einsätze



Einsätze in NÖ