Gesamtübung / Ölspur

<zurück

Jeden ersten Freitag im Monat findet bei der Feuerwehr Wolkersdorf eine Gesamtübung statt. Die März-Übung stand voll und ganz im Zeichen des neuen Atemschutz-Systems, das nach einer Einschulungs- und Gewöhnungsphase übernommen wird.

Das neue Atemschutz-System beinhaltet Atemschutzgeräte nach dem Überdruck-System, damit verbunden sind neue Atemschutzmasken. Das Überdruck-System bietet einen wesentlichen Vorteil: es erhöht die Sicherheit für die Atemschutzgeräteträger, die sowieso schon einen sehr gefährlichen Job machen. Durch einen in der Atemschutzmaske aufgebauten Druck ist es nicht möglich, dass Schadstoffe (z.B. Brandrauch) in die Maske des Trägers gelangen.



Weiters werden in Kürze Fluchthauben in Dienst gestellt - diese Hauben ermöglichen eine Personenrettung durch einen verrauchten Bereich.

Kurz nach Ende der Übung wurden wir von Florian Mistelbach zur Beseitigung einer Ölspur in die Hofgartenstraße alarmiert. 10 Mitglieder mit 2 Fahrzeugen rückten aus, banden die ausgelaufenen Betriebsmittel und konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.





<zurück

Sponsoren

Einsätze



Einsätze in NÖ