Pkw-Bergung auf der B7 beim Kreisverkehr

<zurück
Zwei Alarmierungen binnen Minuten erlebten wir Donnerstag, den 4. März kurz nach 20.30 Uhr: Der erste Alarm erfolgte zu einer Menschenrettung auf der A5 zwischen Wolkersdorf Süd und Wolkersdorf Nord. Rüst, Tank und Kommando rückten binnen Minuten aus - bei der Ankunft am Einsatzort standen unsere Kameraden der FF Gaweinstal bereits im Einsatz.

Die Erklärung dazu: Sie wurden zu einer Menschenrettung auf der A5 bei Gaweinstal alarmiert, fanden den Unfall jedoch nicht und fuhren deshalb auf der A5 weiter, bis sie ihn bei Wolkersdorf entdeckten. Vorher ließ uns der Gaweinstaler Einsatzleiter noch zur Unterstützung alarmieren. Deshalb konnten wir gleich wieder abrücken und ließen unsere Gaweinstaler Kameraden den Einsatz abwickeln. (Link zur Presseaussendung der Polizei)

Auf der Heimfahrt wurden wir zu einer Pkw-Bergung auf der B7 beim Kreisverkehr zwischen Wolkersdorf und Eibesbrunn alarmiert. Wir zogen den Mercedes aus dem Straßengraben und stellten ihn sicher.



Eingesetzte Kräfte:
Rüst, Tank, Kommando, Last, 21 Mitglieder und 3 Reserve





<zurück

Sponsoren

Raiffeisenkasse Wolkersdorf

Einsätze



Einsätze in NÖ