Kind in Notlage

<zurück
Während der Vorbereitungsarbeiten für unser Oktoberfest wurden wir am Samstag, den 26. September kurz vor 13 Uhr zu einer Menschenrettung in Münichsthal alarmiert: Ein Kind stürzte in einen Lesewagen und wurde mit dem rechten Bein in der Schraube eingeklemmt.

Rüst und Tank rückten binnen einer Minute aus, Kommando Wolkersdorf folgte kurz darauf. Am Einsatzort im Hof eines Weingutes in Münichsthal arbeiteten bereits unsere Kameraden aus Münichsthal an der Schraube. Gemeinsam mit der kurz darauf eingetroffenen Rettung befreiten wir den 7jährigen Jungen aus seiner misslichen Lage, der sich mit folgenden Worten bei seinen Rettern bedankte, während er aus dem Lesewagen gehoben wurde: "Vielen Dank Feuerwehr, vielen Dank Rettung!"

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus gebracht, wo ein gebrochener Unterschenkel diagnostiziert wurde. Wir wünschen eine baldige Genesung!

So konnten wir um 14 Uhr unsere Vorbereitungsarbeiten wieder aufnehmen.

Eingesetzte Kräfte:
FF Wolkersdorf mit Rüst, Tank, Kommando und 17 Mitgliedern
FF Münichsthal
Rotes Kreuz
Notarzteinsatzwagen



<zurück

Sponsoren

Fertinger - Qualität aus Metall

Einsätze



Einsätze in NÖ